Mombu the Aquarium Forum sponsored links

Go Back   Mombu the Aquarium Forum > Aquarium > _Anfänger_:_Frage_zu_Aquaclear_mini_Filter
User Name
Password
REGISTER NOW! Mark Forums Read

sponsored links


Reply
 
1 24th October 20:11
andreas fischer
External User
 
Posts: 1
Default _Anfänger_:_Frage_zu_Aquaclear_mini_Filter


hallo verena,

was meinst du mit "rucksack" und was heißt du hst noch einen
Filterschwamm über dem Ansaugstutzen ? meinst du in der kammer über dem
motor ? kann ich da einfach noch filterwatte reinstopfen ?


liebe grüße

andreas
--
Immer auf dem aktuellen Stand mit den Newsgroups von freenet.de:
http://newsgroups.freenet.de
  Reply With Quote


  sponsored links


2 24th October 20:11
christine fritzsche
External User
 
Posts: 1
Default Anfänger : Frage zu Aquaclear mini Filter


Hallo Andreas,

Bin zwar nicht Verena, aber sie meint das Rohr was im AQ hängt, durch den
das Wasser in den Filter gelangt, da ist noch ein Schwamm drüber.
Ich hab das so ähnlich, bzw. hab es noch erweitert, nämlich einen HMF
(Sparversion) eingeklebt, mit Aussparungen hinten an der Scheibe und dort
das Ansaugrohr drin. Geht klasse, keine angesaugten Jungfische (nur Garnelen
schaffen es hin und wieder dahinter) und in den "Rucksack" kann man je nach
Bedarf weitere Filtermedien packen.

Gruß
Christine
  Reply With Quote
3 24th October 21:17
christine fritzsche
External User
 
Posts: 1
Default Anfänger : Frage zu Aquaclear mini Filter


Hallo Verena,


ich

Ursprünglich kam mir die Idee beim Garnelenbecken, 30l. Da hab ich die Matte
einfach ins AQ geklebt.
Aber das ist auch nachträglich gut zu machen. Blauer Filterschwamm..., auf
einer Seite Furchen rein, damit es ein Platzsparfilter wird..., von oben ein
Loch für den Ansaugstutzen, schön knapp, natürlich... und dann auf eine
Scheibe geklebt, natürlich nur an den Rändern.
Der Auslauf geht so am Rand der Matte vorbei ins Becken.
Durch den Ansaugstutzen und die Adhäsions?kräfte bleibt der Filter gut an
der Stirnseite vom AQ "kleben", aber man kann ja auch noch eine Wurzel oder
so dagegen lehnen.

Hab ich so bei meinem Außen-AQ gemacht, wenn Du willst, schick ich Dir ein
Foto.
Man sieht deutlich, wie gut er besiedelt ist.

Das hat den Vorteil, dass man zur Not die Matte entnehmen kann, ohne die
Sauerei im Sand. Und im Rucksack hat man zudem auch noch Bakkis zum
Ausdrücken fürs nächste AQ ;-)))
Ich find diese Filter richtig gut:-)

Viele Grüße
Christine
  Reply With Quote
4 24th October 21:40
peter hilt-klein
External User
 
Posts: 1
Default Anfänger : Frage zu Aquaclear mini Filter


Von Klaus-Dieter Suhrke las ich:

Nadann mal herzlich willkommen unter den Schreibenden hier.

Ist das so ein "Huckepack-Filter"?
Da kann man doch auf den Ansaugstutzen einen groben Filterschwamm mit
passend gebasteltem Loch stecken.
Wenn der groß genug bemessen ist, kann man das Filtervolmen leicht
verdoppeln.

Den ganzen Zusatzkram wie Aktivkohle oder Ammoniak-Absorber ist IMHO
unnütz,
vorausgesetzt man macht ausreichend Wasserwechsel.
(die kann man auch mit Absorber nicht sparen, da die das Wasser
aufsalzen)


Grüße, Peter

--
http://aquarium.hiltklein.de/
Das Geheimnis der Erlenzapfen, Zuchtberichte, geordnete Linkliste
Bio-CO² und anderes
  Reply With Quote
Reply


Thread Tools
Display Modes




Copyright © 2006 SmartyDevil.com - Dies Mies Jeschet Boenedoesef Douvema Enitemaus -
666